ZUR AKTUELLEN LAGE IN NICARAGUA

Mitte April 2018 kündigte der Nicaraguanische Präsident Daniel Ortega eine Reform der defizitären Sozialversicherung an. Die Beiträge der Arbeitenden sollten erhöht und die Renten gekürzt werden. Die Bevölkerung, insbesondere die Studenten, lehnten sich dagegen auf, wonach Daniel Ortega das Gesetz zurückzog. Dies änderte jedoch nichts an der über viele Jahre aufgestauten Unzufriedenheit der Bevölkerung, die […]